Standing behind Schwarzenegger

Ist ein lustiges Gefühl, wenn man plötzlich die eigene Arbeit auf Pressefotos und Livestreams aus Kopenhagen sieht. Und: Sie wurde gottseidank nicht allzusehr durch Friedensnobelpreisträger oder Schwarzeneggers‘ breiten Rücken verdeckt.

Auch am Weltklimagipfel vertreten gewesen zu sein beruhigt das Gewissen. Red ich mir ein. Jedenfalls war’s eine witzige Spontan-Aktion, wenn auch ein Wochenendtag dafür draufgegangen ist.

REEEP (Renewable Energy & Energy Efficiency Partnership) ist ein Kunde von uns, für den wir schon einmal das Screendesign und den zugehörigen Blog gemacht haben. Und sie sind natürlich recht stark in Kopenhagen vertreten. Einer ihrer Big Deals: eine Diskussionsrunde mit Gouverneur Arnold Schwarzenegger, Huang Ming (CEO von Himin Solar, dem weltweit größten Produzent von Solarthermie-Technologie), Rajendra K. Pachauri (Friedensnobelpreisträger und Vorsitzender der IPCC) und Caio Koch-Weser (ehemaliger Vizepräsident und geschäftsführender Direktor der Weltbank).

Die haben sie zusammen mit Climate One auf die Beine gestellt und irgendwie gab es da Probleme bei der Produktion des Panels, das als Hintergrund für die Übertragung dienen sollte. Es war Wochenende und kaum mehr Zeit, die technische Produktion solcher Bühnenaufbauten ist nicht ganz einfach und vor Ort war kein Grafik-Büro aufzutreiben, das den Job machen hätte können.

Auch wenn solche Aufgaben wegen der technischen Vorgaben und komplexen Produktionsauflagen, auf Druck und von Wien aus etwas anstrengend und die kreativen Möglichkeiten beschränkt sind (ein fernsehtaugliches Hintergrund-Muster aus zwei Logos, die man für diese Verwendung anpassen muss), wars doch als Brand Agentur in Wien einfach schön, einem Kunden in Not helfen zu können. Und wie gesagt: die mediale Wiederentdeckung macht auch Laune!

Diese Website verwendet Cookies um die Benutzbarkeit zu verbessern. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Mit Klick auf den Okay-Button stimmen Sie zu.