Legionær / Produktdesign

Legionær bietet optische Produktveredelungen aus Faserverbundtechnik im Premium- und Luxus-Segment. Firmensitz in Österreich, verwebt das Unternehmen in Handarbeit innerhalb der Europäischen Union technische Innovation mit exzentrischem, extravaganten Design.

Beginnend mit einem Corporate Identity Workshop, in dem gemeinsam die Unternehmensmission, die Unternehmenswerte, als auch konkrete Unternehmensziele erarbeitet wurden, entwickelten wir den Markennamen, den Slogan, die Bild- und Schriftmarke, das Corporate Design Konzept und fertigten Renderings der Prototypen an.

Manche Unternehmen definieren sich durch dieses oder jenes Produkt. Durch diese oder jene Dienstleistung. Sie sehen das Unternehmen als notwendiges Vehikel. Dagegen ist erst mal nichts einzuwenden, es macht Unternehmen jedoch einigermaßen fragil. Bringt ein Mitbewerber ein vergleichbares oder besseres Produkt auf den Markt, stürzt das das Unternehmen in eine Sinnkrise.

Legionær orientierte sich dagegen eher am Weg, den 3M eingeschlagen hatte: Der Konzern, der auch mal ein junges Unternehmen war, definierte sich nicht durch Schleifpapier, Klebemittel, oder später durch die weltberühmten Post-It-Zettel. Es definierte sich durch Innovation. Dieses Bekenntnis zur Innovation verschränkt Legionær mit kompromisslosem Pioniertum.

Der Core Purpose lautet demnach: „Durch die Anwendung von Innovation begehrenswerte Dinge schaffen, die konkurrenzlos sind.“ Neue Märkte erobern, neue Technologien erkunden, neue Verfahren finden.

Kostenlose Anfrage





Beim Senden einer Anfrage übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wie wir damit umgehen, können Sie hier nachlesen.