Malooku / App

Die neuartige App erlaubt es, Orte, die einen interessieren, in Echtzeit durch die Augen anderer Menschen zu erleben. Und in Folge auch von deren Perspektive zu profitieren. Man setzt einfach einen Pin auf der Karte und schickt an alle Nutzer, die sich in einem bestimmten Radius aufhalten, seine Nachricht. Wie groß ist die Schlange vor der Lieblingspizzeria? Liegt viel Schnee? Wie sieht der Badeteich im Norden von Budapest aus? Zurück kommen dann Fotos der Nutzer.

Da wir die App klar im Bereich „Exploration“ positioniert haben, und das Entdecken und der Spaß im Vordergrund stehen, Information und Community erst danach kommen, fiel die Wahl des Namens auf MALOOKU. Es leitet sich von der indonesischen Inselgruppe ab – den Spice-Islands – bedeutet auf portugiesisch „durchgeknallt“ und enthält zusätzlich noch „look“. Das Logo veranschaulicht den entdeckerischen Abenteuer-Zugang mit einem einprägsamen Anglerfisch samt Weltkugel.

Malooku-CorporateDesign-1398x928-1

Malooku-CorporateDesign-1398x928-2

Malooku-CorporateDesign-1398x928-3

Malooku-CorporateDesign-1398x928-4

Malooku-CorporateDesign-1398x928-5

Design der App-Oberfläche: Bytepoets

Anfrage





Please leave this field empty.